Urlaubsregion Wesermarsch - Radfahren an Nordsee, Jade und Weser

Da, wo Himmel und Meer direkt aufeinandertreffen, wo kaum ein Baum den schweifenden Blick zum Horizont aufhält, wo der frische Nordwestwind die Luft säubert und sogar den kleinsten trüben Gedanken vertreibt – da warten die Naturschätze der Wesermarsch darauf, entdeckt und genossen zu werden.

Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer liegt direkt vor der Tür und wartet darauf von Ihnen erkundet zu werden. Erleben Sie den Lebensraum Wattenmeer auf vielfältige Weise. Begeben Sie sich auf eine Wattwanderung, entdecken Sie das Nationalparkhaus Fedderwardersiel, die Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt oder den Salzwiesen-Erlebnispfad. Verpassen Sie auch nicht unsere schönen Strände an der Nordsee und am Jadebusen.

Weiter südlich finden Sie in der Wesermarsch große Moorgebiete. Moore umgibt ein Hauch des Gespenstischen, nicht erst seit Annette Droste-Hülshoffs „Der Knabe im Moor“ oder den Hunden von Baskerville. In Wirklichkeit sind Moorgebiete ein faszinierender Lebensraum mit einer vielfältigen und einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Erleben Sie inmitten der Wesermarsch die Restmoorgebiete der Hochmoore und entspannen Sie in einer faszinierenden Erholungslandschaft zwischen Torfmoos, Wollgras und farbenprächtigen Libellen. Fürchten muss sich hier niemand mehr!