Anreise mit den historischen Zügen

Schneller – schöner – weiter mit dem historischen Moorexpress
MoorexpressAuf dem Abschnitt des Radwanderweges „Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer“ zwischen Bremen, Worpswede, Gnarrenburg, Bremervörde und Stade ist nicht nur der Kiebitz Ihr ständiger Begleiter, sondern auch der Schienenstrang des Moorexpresses. Eisenbahnromantik pur verspricht der historische rote Schienenbus, der von Mai bis Oktober an jedem Wochenende und an Feiertagen durch das Land zwischen Elbe und Weser zockelt. Übrigens nach heutigen Maßstäben ganz und gar nicht im Express-Tempo.

Das Beste an diesem gemächlichen Reiseerlebnis ist, dass es sich dank eines Fahrrad-Waggons vorzüglich mit Ihrer Radreise kombinieren lässt. Die Räder dürfen mitfahren und sich ausruhen, während Sie die Landschaft z.B. bei einer Audioführung genießen. Nicht nur wenn der Wettergott den Radlern nicht wohlgesonnen ist oder die Kondition für eine große Tagesetappe nicht ausreicht, können Sie sich auf den erlebnisreichen 99 Extrakilometern parallel zum Radwanderweg eine Auszeit gönnen. An 22 Bahnhöfen zwischen Bremen und Stade bietet der Moorexpress Ihnen die Möglichkeit zum Zu- und Aussteigen!

Informationen, Sommer- und Winterfahrpläne zum Download, eine Tarif- und Preisübersicht, die Vorverkaufsstellen und eine Reservierungsmöglichkeit (empfehlenswert!) für Sitzplätze und Fahrräder finden Sie auf www.moorexpress.de.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an:
Gästeinformation für Worpswede und das Teufelsmoor
Bergstr. 13
27726 Worpswede
Tel.: 0 47 92 /93 58 20
STADE Tourismus-GmbH
Tourist-Information am Hafen
Hansestraße 16
21682 Stade
Tel.: 0 41 41 / 40 91 70

Museumsbahn Bad Bederkesa – Bremerhaven
Museumsbahn Bremerhaven - Bad BederkesaEine reizvolle Ergänzung Ihrer Radtour und eine bis zu 18 km lange „Verschnaufpause“ bietet die Fahrt mit der Museumsbahn von Bad Bederkesa nach Bremerhaven und umgekehrt.

Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat (siehe Internetseite) vom 7. Mai bis 1. Oktober transportiert die Bahn im Stil der 50er Jahre Personen und Fahrräder zwischen ihrem Heimatbahnhof im Moorheilbad Bad Bederkesa und dem Schaufenster Fischereihafen in der Seestadt Bremerhaven.

Genießen Sie leckeren Butterkuchen im originalen Ambiente der 50er Jahre in der Bahnhofsgaststätte in Bad Bederkesa und erleben maritime Gastfreundlichkeit auf der Gastronomie- und Museumsmeile „Schaufenster Fischereihafen“. Weitere Infos finden Sie unter www.museumsbahn-bremerhaven-bederkesa.de