Naturerlebnisse Cuxland Header

Cuxland

Urlaubsland zwischen Nordsee, Elbe und Weser

Nach einer langen Radtour am Strand stehen, frische Seeluft einatmen und dem Meer lauschen – Willkommen im Cuxland!

Ihr Weg zum UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer führt Sie durch die abwechslungsreichen und vielfältigen Landschaften des Cuxlandes.

Im Moor-Informationszentrum in Ahlenfalkenberg erfahren Sie etwas über die Entstehung von Hochmooren, die frühere wirtschaftliche Nutzung und erhalten Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt. Im Anschluss an die Ausstellung bringt Sie die kleine Moorbahn direkt hinein ins Ahlenmoor. Keine Angst! – Ein erfahrener Moorführer beschützt Sie dabei vor Irrlichtern und fleischfressenden Pflanzen.

Ein weiterer Lebensraum der Extreme hat sich zwischen Meer und Land entwickelt, die Salzwiese. Sie beheimatet eine Vielzahl an besonderen Pflanzen und über 50 verschiedene Vogelarten. Für ein ordentliches summen und brummen sorgen über 2.000 Insektenarten, die ebenfalls in den Salzwiesen leben.

Ein Muss für jeden Besucher des Cuxlandes ist eine Wattwanderung. Der Gezeitenwechsel des Meeres erlaubt Besuchern täglich, kleine und große Erkundungstouren auf dem Meeresboden zu unternehmen.